Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 727.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, wieder gibt es mal ein paar kleine Neuigkeiten rund ums DMF. In den letzten Tagen ist neben den Klapptritten für die Heckbordwand auch das Grundgerüst für den Wassertank auf der Pritsche entstanden. Der Tank entsteht nach alter Väter Sitte in Spantenbauweise, d.h. das Spantengerüst wird später mit 0,5mm Polystyrol ummantelt. Diese äußere Hülle wird später abnehmbar sein und als Lagerung für die Fahrakkus dienen. Im Inneren wird es einen zweiten Behälter geben, der als eigentliche…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Ingo, wenn ich mir deine Fotos so anschaue tauchen dort sehr viele rosafarbene (alt-rosa bis hell.violett)Trucks auf. Merkwürdig, merkwürdig???? Scheint ja richtig Spaß gemacht zu haben in SuRo. Gruß Wolfgang

  • Benutzer-Avatarbild

    Tanker XXXXXL

    Wolfgang Brang - - Feuerwehr

    Beitrag

    Hallo zusammen, wenn mal wieder etwas mehr Wasser gebraucht wird im Einsatz dann hilft dieser Volkswagen weiter denke ich. pp.userapi.com/c836524/v836524093/1b93a/xCwCDSjr7IQ.jpg Bis dann Wolfgang

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, das Problem kenne ich überhaupt nicht. Ich habe dann eher, das Problem, das ich nach dem Passwort suchen muss. Gruß Wolfgang

  • Benutzer-Avatarbild

    Rollcontainer - Allerlei

    Wolfgang Brang - - Geräte

    Beitrag

    Hallo Ralf, das ABS Vierkant Profil liegt schon hier. Ich bin mir nur noch nicht sicher ob ich durchgehende Staplertaschen mache oder nur auf der Breite des Rahmens. Im Moment glaube ich wird es auf durchgehende Taschen hinauslaufen, was sicherlich einfacher zum Einfädeln ist. Außerdem muss der Vorbaustaplermast vom Unimog noch angepasst werden. Gruß Wolfgang

  • Benutzer-Avatarbild

    Gurttrenner

    Wolfgang Brang - - Geräte

    Beitrag

    Hallo zusammen, durch die Spende eines ortsansässigen Betriebes können die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Braunsweiler ab sofort mit einem kleinen Hilfsmittel zur Menschenrettung aus Kraftfahrzeugen ausgestattet werden. Bei dem kleinen Einsatzgerät handelt es sich um Gurttrenner zum Zerschneiden von Sicherheitsgurten nach Verkehrsunfällen. ifls68sq.jpg Bis dann Wolfgang

  • Benutzer-Avatarbild

    Rollcontainer - Allerlei

    Wolfgang Brang - - Geräte

    Beitrag

    Hallo zusammen, auch hier hat sich lange nicht mehr getan. Es gibt wieder mal einen neuen Rolli zu vermelden und ein weiterer wurde etwas optimiert. Mit dem neuen Rollcontainer wurde die Schaummittel-Logistik im Einsatzfall weitreichend optimiert. Mit einem Rollcontainer stehen damit fast 400 Liter Schaummittel zur Verfügung, das vor Ort mit einer Fasspumpe in kleinere Gebinde umgefüllt werden kann. zc3ktwvf.jpg Klar ist, das so ein Rollcontainer in der Realität gewichtsmäßig die empfohlene Gren…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, fast zwei Jahre hat sich hier nichts getan, aber dies soll sich mit diesem Beitrag ändern. Modellbauer sind ja bekanntlich kreative Menschen, deshalb habe ich mir gedacht, warum nicht mal das Pferd von hinten aufzäumen und die Details zuerst bauen. Das ist dabei herausgekommen: Bitte erst einmal nicht an der Lackierung stören, es geht erst einmal nur um die Details. Da das NZF- Kats im normalen Dienstbetrieb als normales Fahrzeug ohne jegliche SoSi- Anlage benutzt wird und nur im…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, die letzten Tage waren geprägt vom Bau eines weiteren Materialträgers, der sich direkt neben dem großen Regal auf der Fahrerseite befindet. Neben zwei Schubkästen sind dort zwei Trinkwasserkanister sowie etliche große Kunststoffwannen untergebracht. Für das Modell besteht der Träger aus mehr als 35 verlöteten Messingeinzelteilen. duxpip26.jpg Auf dem Bild weiterhin zu sehen, die ebenfalls neu entstandene funktionsfähige Schlauchaufwickelvorrichtung für die heckseitige Bordwand. L…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Basti, du musst nur richtig löten können dann klappt das hervorragend. Quatsch beiseite. Glaub nur nicht, das das bei mir immer auf Anhieb klappt. Ich denke nur an das Zusammenlöten der Streuanlage vom DMF als mitr zweimal eine der Seitenwände inkl. eingelöteter Lager wieder herausgefallen ist. Dabei gab es nicht nur nette freundliche Worte und Gedanken. Meiner Meinung nach gibt es ein paar grundlegende Punkte zu beachten: - Saubere Oberflächen an der Lötstelle. Ich habe das gGefühl, das d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, Die letzten Tage waren geprägt vom Umformen und Verbinden verschiedener Metalle. Dabei sind einige interessante Objekte herausgekommen. Fangen wir an mit verschiedenen Transportgestellen für Pumpen. Entstanden sind Gestelle für eine TS05/5, eine TS2/5 sowie ein Gestell für die DMF-typische EP 2/4 (Elektropumpe) (von links nach rechts) avfc58fr.jpg Im Moment sind nur die Gestelle vorhanden, weil diese zuerst notwendig waren um die entsprechenden Halterung montieren zu können. Eige…

  • Benutzer-Avatarbild

    Stand: 08.01.2017

    Wolfgang Brang - - im Bau befindlich

    Beitrag

    Hallo zusammen, auch in 2017 geht es mit Elan an dieser Riesenbaustelle weiter. In den letzten Tagen ist der Durchbruch für eine wichtige Baugruppe erfolgt . Ich spreche von der funktionsfähigen Streuanlage die unter dem Fahrzeugheck montiert ist. Die größten Herausforderungen waren die Erzielung eines gleichmäßigen Streubildes sowie die gleichmäßige Materialverteilung im Streumittelbehälter, weil es nämlich später nur eine zentrale Streumaterialzuführung geben wird. Die Streuanlage ist optimier…

  • Benutzer-Avatarbild

    Stand: 18.12.2016

    Wolfgang Brang - - im Bau befindlich

    Beitrag

    Hallo zusammen, hier wieder mal ein paar News von der DMF Baustelle. Seit dem letzten Post ist an der Fahrerkabine nicht viel passiert. Bisher wurden nur die Dachrinne und ein paar Sicken in der Seitenwand angebracht. Seit dem herrscht Baustopp um den Kunststoffflächen der Motorhaube genug Pause zum Trocknen zu gönnen, bevor diese erneut gespachtelt und geschliffen werden. zbckqudd.jpg Die derzeitigen Aktivitäten haben sich wieder mehr Richtung Pritsche verlagert. Ich habe Vorbereitungen für den…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Baustein oder einer elektronischen Schaltung für folgende Funktion: Aus der Dachluke des TLF8 schaut ja der drehbare Feuerwehrmann mit dem Strahlrohr. Die Drehung wird durch ein Servo realisiert. Zur Zeit ist dort eine manuelle Ansteuerung über den Sender realisiert. Ich würde diese Ansteuerung des Servos gerne so gestalten, das ich auch einen Automatikbetrieb aktivieren kann (Simulation Flächenbrandbekämpfung vom fahrenden Fahrzeug). Wünschenswer…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Ingo, ich denke mit dem Stabilit komme ich auch nicht weiter, das zuspachteln habe ich ja mit der Revell Spachtelmasse auch schon probiert und immer wieder diese neuen Risse bekommen. Ich vermute, das die Haftkraft der sehr dünnen Schichten deutlich abnimmt und diese sich beim Schleifen lösen. Aus diesem Grund kam ich auf die Idee mit dem Sekundenkleber, da dieser ja doch sehr gute Kriecheigenschaften hat. Ich hoffe damit die Haftung der dünnen Schichten zu erhöhen und das Aufbrechen beim …

  • Benutzer-Avatarbild

    Stand: 20.11.2016

    Wolfgang Brang - - im Bau befindlich

    Beitrag

    Hallo zusammen, es gibt wieder ein paar neue Kleinigkeiten am MAN, aber auch leider Probleme und Fragen ohne Antworten. Neu hinzugekommen sind die Kotflügel sowie die Kühlermaske. Ein Bild der Kühlerlamellen war ich euch ja auch noch schuldig. Frei nach dem Motto "ein schöner Rücken kann auch entzücken" gibt es noch ein Foto von der fertigen Kabinenrückwand. js9xkdgc.jpg ocp6fui5.jpg 9pl2h259.jpg 5kai95vz.jpg Als kleines Schmankerl gibt es noch ein Foto von den dicken Ausschnitten des Kühlergril…

  • Benutzer-Avatarbild

    Stand: 16.11.2016

    Wolfgang Brang - - im Bau befindlich

    Beitrag

    Hallo zusammen, auch hier gibt es wieder Neues zu vermelden. Mittlerweile wurden die Öffnungen für die beiden Lüftungsgitter sowie den Kühlergrill im Frontbereich ausgesägt, was letztendlich eine aufwendigere Sache war als gedacht. Ich konnte mich gar nicht so genau erinnern, das ich so viele 2mm PS- Platten aufeinander geklebt hatte um genug Futter für die teilweise starken Rundungen der Karosserie zu haben. Im Bereich der Lüftungsgitter betrug die Schichtdicke an einer Stelle bis zu 12 mm, im …

  • Benutzer-Avatarbild

    Stand: 05.11.2016

    Wolfgang Brang - - im Bau befindlich

    Beitrag

    Hallo zusammen, es gibt wieder mal vorzeigbare Neuigkeiten. Mittlerweile hat sich nach viel Schweinerei in der Werkstatt durch die viele Schleifarbeit einiges an der Kabine getan. Außerdem ict mittlerweile auch der Rohling der vorderen Stoßstange entstanden. Jetzt aber genug der Worte ich lasse besser ein paar Bilder sprechen. 3nfo3vq2.jpg yr73gnsk.jpg pqi6r5y7.jpg 764yvx6u.jpg tt7tnsz7.jpg Mittlerweile habe ich die Oberkante der Windschutzscheibe noch mal nachgearbeitet, weil mir die Kante, wie…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo zusammen, der Rohbau der MAN-Kabine ist soweit abgeschlossen. Einer der nächsten Schritte wird das Gravieren der Linien sein zur Darstellung der Türen und der Motorhaube. Hat jemand von euch Erfahrung mit der Herstellung der vertieften Linien? Material ist ja bekanntlich Polystyrol. Mir geht es besonders um geeignete Werkzeuge und Tipps zur geraden Darstellung besonders der teilweise sehr langen Linien. Danke Wolfgang

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Christian und Peter, auch von mir ein herzliches Willkommen und viel Spaß in unserer Runde. Eure Feuerwache konnte ich leider noch nie im Original bewundern, finde sie aber sehr gelungen, besonders aufgrund der großen Transparenz des gesamten Gebäudes. Auch für euch gilt, das wir gnadenlos mit unserer Kritik sind , aber auch unendlich mit neuen Ideen und Vorschlägen Bis dann Wolfgang