Suche RC Unimog Maßstab 1/16

      Suche RC Unimog Maßstab 1/16

      Hallo,
      ich suche wie einen RC Unimog im Maßstab 1/16!

      Bitte alles anbieten, oder wenn ihr jemanden kennt der so einen verkauft dann einfach einen Kontakt herstellen!

      Ich hätte einen orangenen Carson Unimog Maßstab 1/12 zum tauschen ist aber kein Muss.


      Danke
      Gruß
      Andy
      Gruß
      Andy

      :POL: Have a nice Day
      Hallo Andy!

      Habe derzeit nicht vor mich von einem meiner 10 Unimogs zu trennen. Vielmehr habe ich schon mit den Modellen 11 und 12 angefangen.
      Eigentlich wollte ich einen Baubericht erst nach den Ferien anfangen. Aber wenn Du sagst, was Dir so vorschwebt, könnte ich damit früher anfangen und Du machst ein Build-along. Du brauchst eigentlich nur ein Kulak-Chassis und einen Bruder-Unimog und ein paar Sachen aus der Krabbelkiste...
      Ein 403er oder 406er wäre auch denkbar...

      Liebe Grüße

      Ingo
      Schrauben bis der Arzt kommt! www.praxis-frers.de
      WAS! 10 Unimogs!

      Ich bin total neidisch! Es gibt kein besseres Fahrzeug als einen Unimog!
      Kannst du mal ein Bild von den 10 machen?

      Das Problem ist aber, das ich noch nie ein RC Fahrzeug gebaut habe und mit Elektronik kenne ich mich auch nicht aus!

      Ich habe eben mal im Internet geschaut. Meinst du so ein Crawler Fahrgestell in 1:16? Ist das nicht zu hoch (Akku, Elektronik) für einen Mog?


      Du hast gefragt, was ich mir so vorstelle!
      Es soll ein Unimog mit Ladefläche sein, zwischen der Kabine und der Pritsche hätte ich gerne einen Ladekran und ein Gerätefach. Der Kran kann erstmal analog sein. Später kann man diesen noch umbauen.
      Gruß
      Andy

      :POL: Have a nice Day

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Andy“ ()

      Hallo Andy!

      Die meisten meiner Mogs sind hier im Forum zu finden. Ein Gruppenfoto aller habe ich gerade nicht. Um Deinen Neid zu schmälern: 4 Unimogs sind unveränderte RTR Carson 1:12er, die den Kinderparcours bevölkern.
      Auch die Variante Pritsche/Kran habe ich ja schon verwirklicht.

      Aber gerade wenn Du noch nie ein Modell gebaut hast ist der Unimog doch ideal: Klein, kompakt, kostengüstig und komplikationslos.

      Egal wie, ob umgebautes Crawler-Chassis oder ein 2WD Chassis mit Wedico Achsen, sollte es auch einem Anfänger mit ein bissle Hilfe aus dem Forum möglich sein, einen Bruder-Mog binnen eines halben Tages zum Fahren zu bringen.

      Nur mal so als Appetithäppchen:



      rechts ein Kulak Chassis, welches einen etwas längeren Radstand hat, links ein Losi Mini-Crawlwer 1/18. Das Chassis wurde nur durch das Anbringen von Alu-Winkelprofilen verändert um die Karosserie zu fixieren. Die Tieferlegung erfolgte durch Veränderung der Dämpferausfederwege mittels Plastikröhrchen und die Räder stammen von Tamiya VW-Beetle (Die vom Alfa sehen auch gut aus) mit Fischertechnikreifen.

      Der Umbau bis hier hin hat etwa 2 Stunden gedauert und ist im Prinzip fahrfertig-

      Liebe Grüße

      Ingo
      Schrauben bis der Arzt kommt! www.praxis-frers.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „TruckDoc“ ()