GW-Logistik S

      GW-Logistik S

      Hallo Leute,
      an dieser stelle wollte ich meinen GW-Logistik S (Sonderausführung) vorstellen der gerade von mir gebaut wird. Dieser LKW gibt es eigentlich nicht so bei den Feuerwehren, soviel ich weiß. Denn ich habe noch keinen GW in dieser größ bei einer Feuerwehr gefunden, da die meisten GW's nur auf 7,5 oder 14t Fahrgestelle gebaut werden. Da ich aber noch ein ACTROS Führerhaus liegen hatte habe ich mir gedacht, wird er halt etwas größer als normal.



      Auf diese Foto kann man schon einiges erkennen. Es sind ROBBE Phanterachsen eingebaut. Inzwischen sind die neuen Geländereifen von Veroma auf die Achsen aufgezogen, was wesentlich besser aussieht als die Phanterreifen.



      Der Koffer ist aus Kunststoffplatten gebaut. Der Blaulichtbalken ist von Pistenking und der Sound kommt von Bernd Kurowski. Motor und Getriebe kommt von Wedico. Mein problem ist noch die Ladebordwand für den LKW aber das bekomme ich auch noch irgendwann hin, bislang ist sie nur angedeutet.



      Die Beschriftung habe ich mir von einer tollen Firma in meiner nähe machen lassen, aber sie ist noch nicht komplett. Man brauch dafür einfach eine ruhige hand, die man leider nicht immer hat.
      Es ist noch einiges an feinschliff nötig, bis er richtig fertig ist. So bald ich weiter gekommen bin setze ich wieder Bilder ein.

      Also bis die Tage
      Gruss Olli

      RC-EuroFireFighter ( Sektion Niedersachsen )

      Re: GW-Logistik S

      Haööo

      Gefällt mir! Lieber etwas zu groß als zu klein!

      Würde aber die Typenbezeichnung am Fahrerhaus noch ändern!
      Deiner hat im Moment ein zulässiges Gesamtgewicht von 41 Tonnen bei 430 PS!
      Die PS sind ja gut motorisiert und aneracht wenn er einen Anhänger ziehen muss!
      Aber das Gesantgewicht stammt von einem Vierachser!
      Probiers doch mal mit einem 1843! Ob es diese Kombi aber in echt gab kann ich dir leider nicht sagen!

      Gruß Mike

      Re: GW-Logistik S

      Hallo Leute,
      habe mal wieder etwas Zeit gehabt. Da habe ich mir gedacht ich verschönere den GW noch ein bischen und was da bei rausgekommen ist seht ihr jetzt.




      Wie man leider sehen kann sind mir bei bekleben der Streifen etwas der Lack abgegangen, was ich letzt wieder ausbessern muß. Aber das ist Modellbau immer wieder was neues. Ich bin noch am überlegen ob ich Hinten eine 112 auf klebe. Es könnte toll aussehen oder auch wieder zu viel sein. Ach ein fach mal ein paar Nächte drüber schlafen.

      Bis die Tage
      Gruss Olli

      RC-EuroFireFighter ( Sektion Niedersachsen )

      Re: GW-Logistik S

      Hallo Olli,
      ich würde einfach den "Feuerwehr (Hörer) 112"- Schriftzug zweizeilig auf die Ladebordwand kleben. Alternativ könntest du aber auch einfach die Ladebordwand etwas strukturieren, d.h. Profilierung wie beim Original andeuten und eventuell die dort vorhandenen Schutzbleche anbringen. Ich glaube, das würde die Rückseite deutlich aufwerten. Schau dir einfach mal eine Originalbordwand genauer an.

      Hier noch meine ganz private Meinung. Bitte nicht missverstehen.
      Irgendwie passen für mich die Proportionen des Aufbaus nicht so richtig zu einem so geländefähigem Fahrzeug. Besonders die heruntergezogenen Bereiche zwischen den Achsen und hinter der Hinterachse wirkt etwas unstimmig. Ich weiß jetzt nicht, was sich dahinter verbirgt, Aber könntest du diese Bereich nicht kürzen und stattdessen dort schwarze Attrappen von Staukästen anbringen. Schau mal dir mal die typischen GW-L2 an, dann verstehst du sicher was ich meine.

      Aber bitte nicht missverstehen, das ist nur meine ganz persönliche Meinung. Für mich muß ein Modell nicht aboslut originalgetreu sein, aber der Ausdruck sollte passen.

      Gruß
      Wolfgang
      , der mit den vielen Geräten

      RCEFF-Station Nieder-Mörlen

      Re: GW-Logistik S

      Hallo Wolfgang,
      tut mir leid das ich mich jetzt erst melde. Ich war leider ausergefecht gesetzt. Aber nun zum eigentlichen.

      Ich bin Dir überhaupt nicht böse oder ähnliches!! Wenn ich die Meinungen nicht hören möchte dürfte ich nicht hier sein und mein Fahrzeug zeigen. Es ist für mich ok, also mach dir keine sorgen Wolfgang.
      Aber nun zum eigentlichen.

      Der Vorschlag mit dem Hörer und 112 untereinander ist klasse, das werde ich machen. Und die anderen Sachen die du geschrieben hast werde ich mir auch genauer ansehen.
      Mit den Koffer hast Du recht, aber als ich ihn gebaut habe fand ich es eine guter Gedanke. Da es vorher ein ganz anderes Fahrzeug war mußte ich leider das eine oder andere Kaschieren. Deswegen ist das mit dem Heck auch so. Mit den Seiten ist es so, das ich da Alluprofiele sitzen habe die den Koffer die Stabilietät gibt. Und wenn mir einer in die Seite fährt geht der Koffer nicht gleich kaputt. Um das alles anders zu bauen hätte ich ihn gans anders und mit neuen Fahgestell aufbauen müßen, aber das hatte ich nun mal. Beim nächsten bin ich schlauer. Man lernt aus der Erfahrung!

      Na gut noch einen schönen Tag
      Gruss Olli

      RC-EuroFireFighter ( Sektion Niedersachsen )

      Re: GW-Logistik S

      Hallo Öli,
      das wirkt doch richtig gut. Die gelben Flächen bringen echte Struktur in die vorher "riesengroßen" roten Flächen.

      Ich würde vielleicht noch über die gesamte Länge eine waagrechte, dünne schwarze Linie in Höhe der Oberkante der gelben Kotflügelbeklebung anbringen. Dies würde meiner Meinung nach noch den Charakter eines GW-L mit einer Pritsche verstärken.

      Gruß
      Wolfgang
      , der mit den vielen Geräten

      RCEFF-Station Nieder-Mörlen
    • Benutzer online 1

      1 Besucher