Dekontaminationsmehrzweckfahrzeug auf MAN 13.168

      Wolfgang - einfach spitze

      Ingo - lass es :rauch: so wie ich Wolfgang langsam kenne wirst du nass dabei :lol:
      Gruß Ralf

      RC-EuroFireFighter ( Sektion Niedersachsen )
      RTW / NEF / WLF / GW-Küche / FwA-NEA / FwA-AB / FwA-Beleuchtung / AB-Tank (GSG) / AB-TEL / AB-CO² / AB-Transport / AB-Verkehr / AB-Streu / AB-NEA / AB-Schlauch /
      AB-MGV / AB-Bau / AB-Mulde / AB-LaBo

      FF Georgsmarienhütte
      Gute Autos haben 1000 MAN-horses
      Hallo zusammen, erst mal Danke für die Blumen.

      Wieso will eigentlich jeder an irgendwelchen kleinen Schaltern herumspielen??? <X
      Zum Glück ist der Elektroschaltkasten so eingebaut, das die Leute mit den dicken Wurstfingern ohnehin nicht drankommen 8o Das Modell ist nicht nur kindersicher sondern auch Modellbauer-sicher aufgebaut.

      Das mit dem funktionsfähigen Durchlauferhitzer habe ich vor über 20 Jahren schon mal angedacht und als Testaufbau realisiert. Kleiner Metallbehälter mit einem untergestellten Teelicht. Das Ganze war mir dann aber nicht so geheuer für den Einsatz im Modell, zumal dann auch die Umwälzpumpe für heißes Wasser ausgelegt sein müsste. Und das traue ich der jetzt eingebauten KAVAN-Pumpe nicht zu.

      Bis dann
      Wolfgang
      , der mit den vielen Geräten

      RCEFF-Station Nieder-Mörlen
      Hallo zusammen,
      leider war es viel zulange ruhig in diesem Thread, aber leider bremsen familiäre Dinge den Basteldrang.
      Aus diesem Grund hier ein kleines weiteres Detail, was aber leider eine ganze Menge Arbeit gemacht hat.

      Entstanden aus diversen Messingrohren und -vollmaterialien verschiedenster Stärken, zusammengebraten ohne Brandblasen unter Verwendung eines Lötkolbens ist endlich die komplette Wasserverteilung und Dosieranlage fertiggeworden. An der einen oder anderen Stelle musste ich aus Platzgründen aber etwas mit der Leitungsführung schummeln, was dem Nicht-Fachmann aber nicht auffallen dürfte und bei den Fachleuten regt es zu entspannten Diskussionen ein.

      Jetzt aber endlich die Bilder.


      Ich hoffe es geht jetzt bald wieder schneller weiter.
      Bis dann
      Wolfgang
      , der mit den vielen Geräten

      RCEFF-Station Nieder-Mörlen

      Neu

      Hallo zusammen,
      frei nach Neill Armstrong "ein kleiner Schritt für das DMF, ein großer Schritt für mich".

      Gestern konnte das DMF endlich seine ersten eigenen Meter ferngesteuert zurücklegen. :shock: :shock:
      Und was soll ich sagen, es fährt genial. Macht geauso viel Spaß mit dem Modell wie mit dem Original.
      Einzig ein falsch herum bewegende Lenkung und etwas Feinjustierung am Servo für das Schaltgetriebe waren nachzuarbeiten, was aber schnell erledigt war.

      Leider mußte der eingeklebte Stutzen der Tanköffnung, der ja aus einer alten Fildose bestand wieder entfernt werden. Das Material der Dose war nicht dazu zu bewegen eine feste Verbindung mit dem Klebstoff einzugehen. Jetzt habe ich den Oberteil der Dose aus Aluminium nachgebildet und eingeklebt. Und es hält!

      Zu den kleinen Details, die in den letzten Wochen entstanden sind, gibt es in den nöchsten Tagen auch Bilder.

      Bis dann
      Wolfgang
      , der mit den vielen Geräten

      RCEFF-Station Nieder-Mörlen
    • Benutzer online 8

      8 Besucher